CeBIT: Neue AOpen Mini-PCs

Extrem kleines Gehäuse für Intel Mobil-CPUs wird zur CeBIT vorgestellt

AOpen wird auf der CeBIT in Hannover einen neuen Mini-PC vorstellen, der noch kleiner ist als z.B. der Apple Mac mini. Während dieser eine Grundfläche von 165x165mm besitzt, soll der neue AOpen Mini-PC nur 152x152mm bemessen. Das Gehäuse soll sowohl als Komplettsystem als auch als Barebone mit integriertem Mainboard mit Intel 945GT Chipsatz für Pentium M und die neuen Core Duo Mobilprozessoren auf den Markt kommen.

Anzeige

Weitere Features des integrierten Mainboards sind: DDR2-SODIMM Speicherbänke, Mini-PCI-Slot, Infrarotsensor für Fernbedienungen, Gigabit Ethernet, DVI-Anschluss, FireWire und USB 2.0. Ein PCI Expansion Bus unterstützt einen Wireless-LAN Adapter oder einen kombinierten WLAN-/Bluetooth-Adapter. Über einen Serial-ATA Riser können 2,5-Zoll Festplatte und optisches Slot-In Laufwerk leicht mit dem Mainboard verbunden oder wieder von ihm getrennt werden.
Der neue AOpen Mini-PC soll insgesamt weniger als 2,5 kg wiegen.

AOpen Mini-PC
AOpen Mini-PC geöffnet
Anschlüsse des AOpen Mini-PC

Quelle: DailyTech

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.