USB-Memory-Stick + X

Pretec präsentiert Combo-Modelle en masse

Pretec hat heute viele USB-Memory-Sticks vorgestellt, die noch einiges mehr können als schlicht Daten zu speichern. Den Anfang macht der i-Disk Mobile, der zusätzlich als Datenmanagement-Schnittstelle und Ladegerät für das Handy dient. Der i-Disk Connect verfügt über einen weiblichen USB-Anschluss mit USB-Bridge-Funktionalität, so dass weitere USB-Geräte an den Stick angeschlossen werden können. Ein Vorteil bei chronischem USB-Port-Mangel.

Anzeige

Ab April soll es auch eine Version des i-Disk Connect mit zusätzlichem Fingerabdrucksensor geben.
Mit eher PC-fremden Zusatzfunktionen sind der i-Disk Laser, i-Disk Bright und i-Disk Control ausgestattet. Ersterer verfügt über einen Laserpointer, der zweite über eine LED-Leuchte und das Modell “Control“ über eine Fernbedienung. Der e-Disk Plus ist dagegen eher unspektakulär. Er verfügt über einen SD/MMC-Card-Reader und soll mühelos auch mit 133x SD-Cards oder MMCplus-Speichern Schritt halten. Alle Geräte sollen USB 2.0 ausreizen. Zu besichtigen sind die Geräte auf der CeBIT in Halle 23 Stand D30. Preise nannte Pretec nicht.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.