ATI übernimmt die Bitboys

Kanadier kaufen finnische Entwickler von mobiler Grafiktechnik

Völlig überraschend hat ATI Technologies heute die Übernahme der finnischen Firma Bitboys Oy bekannt gegeben. Der Preis dieses Aufkaufs ist noch abhängig von nicht näher benannten Performance-Zahlen und wird mit maximal 35,2 Millionen Euro angegeben. Das Bitboys-Team soll komplett in die „Handheld Business Unit“ von ATI integriert werden, die Grafikchips für Mobiltelefone und andere mobile Geräte entwickelt.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.