Yamada bringt den ersten Festplattenrekorder mit integriertem DVB-T Receiver auf den Markt

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Willich, 8. August 2006 – Umax kündigt den Yamada DTR-1000HX Festplattenrekorder mit einer Speicherkapazität von 80 bis 320 GB an. Das Gerät verfügt über einen analogen sowie einen digitalen terrestrischen (DVB-T) Tuner. Die Zukunft gehört den digitalen Daten, da ist es nur konsequent einen digitalen Rekorder, der Fernsehprogramme in DVD-Qualität aufzeichnet, mit einem Receiver für digitales Fernsehen zu kombinieren. Der DTR-1000HX löst somit Video-Rekorder und DVD-Player ab und macht außerdem einen separaten DVB-T Receiver überflüssig. Schon ist wieder Platz im Wohnzimmer und das Fernbedienungschaos ist auch beseitigt.

Anzeige

Der Erfolg von MPEG4 Video im Heimkinobereich hat sich in den letzten Jahren soweit gesteigert, dass immer mehr DVD-Player MPEG4 Video unterstützen. Ein typischer DVD-Film ist sechs bis acht GB groß, mit der MPEG4-Videokompression lässt sich der Film auf einer einzigen CD-ROM (650 – 700 MB) speichern. Es gibt viele Programme, die aus einer normalen DVD eine MPEG-Datei erstellen können. Die resultierende Datei kann dann auf Festplatte gespeichert oder auf CD oder DVD gebrannt werden.

Der Yamada DTR-1000HX Festplattenrekorder, zeichnet per Zeitsteuerung (Timer), Fernsehsendungen auf die integrierte Festplatte oder direkt auf ein DVD+R/RW-Medium auf. Das Gerät spielt alle gängigen Audio- und Videostandards ab, darunter DVD, DVD+R, DVD+RW, DVD-R, DVD-RW, CD, CD-R, CD-RW, Kodak Picture CD, MPEG4 sowie JPEG-Digitalbilder. Als Aufnahmemedien stehen sowohl DVD+R, DVD+RW sowie die Festplatte zur Verfügung.

Das Gerät verfügt über zwei eingebaute TV Tuner (Analog + DVB-T) zum Empfang von Fernsehsignalen. Der Yamada Recorder kann PAL und NTSC DVDs abspielen und unterstützt Progressive Scan (50 Vollbilder pro Sekunde bei PAL). Die Bedienung des Gerätes ist durch OTR (One Touch Recording) und Preset Aufnahme intuitiv und praktisch. Der integrierte 5.1 Decoder sorgt für ein klangvolles Heimkino-Erlebnis. Besonders zu erwähnen sind die Video (CVBS), DV-Link, Stereo- und der USB Eingang an der Gerätefront des Recorders.

Die Abmessungen des in Silber gehaltenen Gerätes betragen 430 x 53 x 310 mm. Der Yamada DTR-1000HX von Umax ist zu den nachfolgenden Preisen einschl. MwSt. ab sofort erhältlich und wird über Umax Systems GmbH vertrieben.

  • Yamada DTR-1000HX (80 GB) 349,00 €
  • Yamada DTR-1000HX (160 GB) 379,00 €
  • Yamada DTR-1000HX (250 GB) 399,00 €
  • Yamada DTR-1000HX (320 GB) 449,00 €

Spezifikationen:

  • 80 bis zu 320 GB Festplattenkapazität
  • Integrierter DVB-T Receiver zum Empfang von digitalem Antennenfernsehen
  • Integrierter Analog-Tuner zum Empfang von Kabelfernsehen und analogem Antennenfernsehen
  • Unterstützte Formate und Medien: DVD+R/DVD+RW/DVD-R/DVD-RW/CD/CD-R/CD-RW sowie Musik-, JPEG- und MPEG4-Dateien
  • MPEG4 Video kompatibel
  • Unterstützte Aufnahmemedien: Festplatte und DVD+R/DVD+RW
  • Aufnahmezeiten: 400 Stunden bei einer 320 GB Festplatte
  • Bedientasten: Standby / Open / Close / Prev / Next / Stop / Play / Record / Source
  • Ausgänge: Analoger Tuner, DVB-T Tuner Video, S-Video, Scart, Komponenten (YCbCr), digital Audio (koaxial und optisch), analoger 5.1 Ausgang
  • Eingänge: Analoger Tuner, DVB-T Tuner, Stereo, Video, S-Video, Scart
  • Video, DV-Link, Stereo, USB Eingang zusätzlich an der Gerätefront
  • OTR (One Touch Recording) und Preset Aufnahme
  • Integrierter 5.1 Decoder
  • Abmessungen 430 x 69 x 306 mm
  • Gewicht 4 kg
  • Garantie 12 Monate