Brennende Akkus: Kosten für Sony

Dells Austauschaktion könnte Sony über 180 Millionen Euro kosten

Noch ist unklar, wer für Dells groß angelegte

Anzeige
Rückrufaktion von Notebook-Akkus die Kosten tragen muss. Anzunehmen ist jedoch, dass Dell nicht auf dieser, bei über vier Millionen betroffenen Akkus nicht geringen Summe sitzen bleiben wollen wird. Laut ersten Informationen sollen sich alleine die Kosten für die Akkus auf über 180 Millionen Euro belaufen, was gut 14 Prozent von Sonys Bruttogewinn im letzten Jahr sind.

Weitere Kosten könnten auf das Unternehmen zukommen, falls auch weitere Firmen, an die Sony die selben Akkus geliefert hat, ähnliche Rückrufaktionen planen sollten.

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.