Blu-ray: Regionalcode-Wirrwarr

Medien und Abspielgeräte in Japan und USA mit gleichem Regionalcode

Für DVD-Sammler sind sie besonders lästig: Die Rede ist von Regionalcodes, die verhindern, dass DVDs, die beispielsweise aus den USA stammen, nicht ohne weiteres mit europäischen Geräten abgespielt werden können. Ein erster Schritt in Richtung Kundenfreundlichkeit ist nun die Entscheidung von Sony, kommende Blu-ray Medien in den USA und in Japan mit dem gleichen Regionalcode anzubieten. Dies war bislang bei DVDs nicht der Fall.

Anzeige

Noch sind aber viele Unsicherheitsfaktoren im Spiel, so dass noch nicht bekannt ist, wie die Regionalcode-Frage in Europa gehandhabt werden wird. Auch stellt sich die Frage, ob es in Zukunft möglicherweise überhaupt noch Beschränkungen geben wird. Letzteres erscheint jedoch zumindest in absehbarer Zeit als unwahrscheinlich.

Quelle: PC World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.