MacBook-Nachfrage zu groß

Längere Lieferzeiten wegen hoher Nachfrage

Die Nachfrage nach den MacBooks mit Prozessoren von Intel scheint so groß zu sein, dass Apple mit dem Liefern nicht mehr nach kommt. Teilweise scheinen für eine Lieferung derzeit bis zu zwei Wochen zu vergehen, wofür die Kunden Entschuldigungen per E-Mail erhalten. Eigentlich verspricht Apple eine sofortige Lieferung, was aber inzwischen auf 5 Tage hochgestuft wurde.

Anzeige

Derzeit sieht man sich bei Apple nach einem weiteren Hersteller zur Fertigung der MacBooks um. Für das Weihnachtsquartal will man bis zu eine Million Notebooks an den Mann bringen.

Quelle: MacTechNews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.