Schmiergeldskandal bei Dell?

Anklage: Zahlte Intel jährlich 1 Milliarde US-Dollar an Dell?

Eine Sammelklage zahlreicher Aktionsärsvertreter in den USA erhebt schwere Vorwürfe gegen Dell und damit gleichzeitig auch Intel. Letztere Firma soll Dell jährlich bis zu einer Milliarde US-Dollar gezahlt haben, damit sich der absatzstarke Computerhändler Dell keine anderen Lieferanten für die viel verkauften x86-Prozessoren sucht. Laut der ganze 251 Seiten langen Schrift wussten bei Dell 15 Personen von der Angelegenheit. Dell nahm hierzu bislang keine Stellung, Intel wies die Vorwürfe hingegen zurück.

Anzeige

Quelle: Wall Street Journal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.