Benchmarks: Radeon HD 2600 XT

Umfangreiche Benchmarks der neuen Mittelklasse-Radeon

Obwohl noch längst nicht im Handel erhältlich, sind nun erste und zugleich überaus umfangreiche Benchmarks einer Radeon HD 2600 XT Grafikkarte aufgetaucht und das sogar in mehreren Auflösungen sowie mit bzw. ohne AA. Getestet wurde mit einem Intel Core 2 Extreme X6800, der mit 2,93 GHz betrieben wurde. Dazu kamen 2 GByte PC-6400 Arbeitsspeicher. Die Radeon stammt aus dem Hause MSI und verfügt über 256 MByte GDDR4-Grafikspeicher. Getaktet wird die Karte mit 800 MHz Chip und 1100 MHz Speicher.

Anzeige

Im 3DMark05 erzielte das System bei 1024×768 knapp über 10.000 Punkte ohne AA, mit 8fach AA immerhin noch gut 3800 Punkte. In der aktuellen Version 3DMark06 kamen die Komponenten schließlich bei ebenfalls 1024×768 Pixel auf etwa 6100 Punkte. Weitere Details können hier nachgelesen werden.

Quelle: Coolaler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.