20,1-Zoll-Widescreen-Display mit hohem Kontrast – Das BenQ FP202Wa

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Hamburg, 6. Juni 2007 – BenQ präsentiert Ende Juni das mit dem Windows Vista Basic Logo ausgezeichnete Display FP202Wa. Das 20,1-Zoll-Widescreen-Display verfügt über eine Auflösung von 1680 x 1050 (WSXGA+), einen Kontrastwert von 1000:1, eine Helligkeit von 300 cd/m² und 5 ms Reaktionszeit. Das Wide-Format bietet dem Anwender sowohl im Home- als auch im Office-Bereich vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Der empfohlene Verkaufspreis inkl. MwSt. beträgt 229 Euro.

Anzeige

Der Breitbild-Monitor bietet durch das 16:10-Wide-Format bei Profi- und Entertainment-Anwendungen mehr Komfort, Platz und Flexibilität. Beispielsweise können für Dokumentenmanagement, CAD, Grafik oder Design zwei DIN A4- Seitenlayouts nebeneinander abgebildet werden. Ebenso eignet sich das Wide-Format bei der Verwendung von Windows Vista™, da bei dem neuen Betriebssystem am rechten Bildschirmrand (Sidebar/Gadgets) zusätzliche Bedienelemente angeboten werden.

Der Monitor optimiert außerdem mit der BenQ Senseye®-Technologie die Bildqualität. Neben Helligkeit, Kontrast und Bildschärfe perfektioniert Senseye® die Farbbrillanz des Monitors, der bis zu 16,7 Millionen Farben darstellen kann. Ein Betrachtungswinkel von 140°/140° (horizontal/vertikal) ermöglicht auch mehreren Anwendern, gleichzeitig gemeinsam auf den Bildschirm zu schauen.

Das Windows Vista Basic Logo stellt erhöhte technische Anforderungen, zum Beispiel, dass eine einwandfreie Installation und der Betrieb mit Windows Vista sichergestellt sind. Der FP202Wa ist nach dem Standard der TCO03 für Flachbildschirme zertifiziert und erfüllt damit die hohen Anforderungen an die Ergonomie und Emission eines Displays.

Alle BenQ Displays haben einen 3 Jahre Vor-Ort-Austausch-Service. Im Lieferumfang des BenQ FP202Wa sind eine Kurzanleitung, ein Netzkabel, ein Sub-D-Kabel, ein Handbuch und eine Treiber-CD enthalten.

Technische Spezifikationen BenQ FP202Wa