Foxconn stellt GeForce 8400 vor

Günstige DirectX 10 GeForce-Grafikkarten ab 60 Euro

Foxconn hat heute zwei günstige DirectX 10 Einsteigergrafikkarten auf Basis des nVidia GeForce 8400 vorgestellt. Die Modelle „8400GS-128“ und „8400GS-256“ unterscheiden sich allerdings lediglich im Speicher: Während das erste Modell mit 128 MByte kommt, stehen beim zweiten 256 MByte zur Verfügung. Beide werden mit einer 450 MHz schnellen GPU und 800 MHz schnellem Speicher ausgeliefert.

Anzeige

Als Anschlüsse stehen sowohl VGA und DVI als auch HDMI zur Verfügung. Die Karten sollen „in Kürze“ verfügbar sein. Das günstigere Modell kostet rund 60 Euro, das teurere 66 Euro, weshalb der Griff zur 128 MByte Version im Grunde nicht lohnt.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.