USB-Türklingel

Haustürklingel jetzt auch mit Klingelton

Mitunter findet man im riesigen USB-Gadget-Segment kuriose Geräte, die man nicht alle Tage in den Händen hält. So auch die USB-Türklingel. Diese ist zwar keine komplette Stand-Alone-Variante, aber dennoch das Ideale Gimmick für den Geek-Haushalt. Per USB kann ein maximal 30 Sekunden langes Soundfile (MP3 oder WAV) auf das Gerät geladen werden, das dann als Klingelton dient. Anschließend muss die USB-Klingel nur noch an die bestehende Türklingel angeschlossen werden. Kostenpunkt: Schlappe 100 Euro.

Anzeige

Quelle: Thinkgeek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.