Logitech: iPod-Musiksysteme

Schick und teuer: Docking-Stations für den Nachttisch und Unterwegs

Auch Logitech springt auf den Zug des allgemeinen iPod-Hypes auf. Docking-Stationen sind längst nichts neues mehr, doch Logitech hat kurz vor der Games Convention zwei besonders schicke und teure Geräte vorgestellt: Eines für Unterwegs, eines für den Nachttisch. Letzteres kostet satte 250 Euro. Am Anfang steht ein schier endlos langer Produktname – „Pure-Fi Dream Premium Bedroom Music System“. Dahinter versteckt sich eine Docking-Station für den Nachttisch.

Anzeige

Die Steuerung ist denkbar einfach, so dass man beispielsweise mit einer bloßen Handbewegung über das Gerät die Hintergrundbeleuchtung aktivieren kann. Sogar über eine Snooze-Funktion verfügt das System. Aktivierbar ebenfalls per Handbewegung. Ein großes Display gibt es außerdem dazu – sogar mit Lichtsensor, so dass es sich in seiner Helligkeit automatisch den Lichtverhältnissen im Raum anpasst. Für Sound sorgen hochwertige Hoch- und Tieftöner. Generell kann Musik vom iPod abgespielt werden. Wem das nicht genügt, der kann zur Radio-Funktion wechseln. Eine Fernbedienung gehört außerdem zum Lieferumfang.
Rund 150 Euro kostet dagegen das „Pure-Fi Anywhere“, ein portables iPod-Soundsystem. Mit einem Gewicht von 726 Gramm und Maßen von 9×33,5×5 Zentimeter ist es überaus handlich gestaltet. Bei der Akkustik wurde laut Logitech besonderen Wert auf satte Bässe und klare Höhen gelegt. Der Akku hält bis zu zehn Stunden und kann den iPod gleichzeitig mit Strom versorgen.
Das Gerät ist ab September erhältlich, während man auf das iPod-System für den Nachttisch noch bis Oktober warten muss.


Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.