Zotac GeForce 8800 GTS 320MB Amp! Edition - Seite 6

Anzeige

F.E.A.R.

F.E.A.R. gehört zur aktuellen Generation von Action-Spielen mit enorm anspruchsvoller Grafik, die bei höchster Einstellung auch die neuesten Grafikkarten in die Knie zwingen kann.



F.E.A.R. Screenshots aus dem integrierten Benchmark

Getestet wurde wie im Benchmarking-Report beschrieben mit dem Multiplayer-Demo, allerdings jetzt mit allen Optionen auf „Maximum“. Lediglich „Soft Shadows“ wurden ausgeschaltet.

F.E.A.R.

Intel Core 2 Extreme X6800, 2 GByte RAM, Windows XP

1280×960
GeForce 8800 GTX
Radeon HD 2900 XT
Zotac 8800 GTS 320 AMP
GeForce 8800 GTS
GeForce 8800 GTS 320
GeForce 7950 GX2
GeForce 7900 GTX
Radeon X1950 XTX
GeForce 8600 GTS
Radeon X1950 Pro
GeForce 8600 GT
Radeon HD 2600 XT G4
GeForce 6800 Ultra
GeForce 7600 GT
Radeon X1650 XT
Radeon HD 2600 XT
GeForce 7600 GS
GeForce 6600 GT
GeForce 8500 GT
GeForce 8400 GS
Radeon HD 2400 XT
Radeon HD 2600 Pro
194
171
165
159
153
130
113
110
86
82
68
58
57
56
54
40
36
34
34
26
23
23
1600×1200
GeForce 8800 GTX
Zotac 8800 GTS 320 AMP
Radeon HD 2900 XT
GeForce 8800 GTS
GeForce 8800 GTS 320
GeForce 7950 GX2
GeForce 7900 GTX
Radeon X1950 XTX
GeForce 8600 GTS
Radeon X1950 Pro
GeForce 8600 GT
GeForce 6800 Ultra
GeForce 7600 GT
Radeon HD 2600 XT G4
Radeon X1650 XT
Radeon HD 2600 XT
GeForce 7600 GS
GeForce 6600 GT
GeForce 8500 GT
GeForce 8400 GS
Radeon HD 2400 XT
Radeon HD 2600 Pro
157
125
123
120
109
96
81
81
59
58
46
40
39
37
36
26
25
24
23
16
15
15
1920×1200
GeForce 8800 GTX
Radeon HD 2900 XT
Zotac 8800 GTS 320 AMP
GeForce 8800 GTS
GeForce 8800 GTS 320
GeForce 7950 GX2
Radeon X1950 XTX
GeForce 7900 GTX
Radeon X1950 Pro
GeForce 8600 GTS
GeForce 8600 GT
GeForce 7600 GT
Radeon HD 2600 XT G4
GeForce 6800 Ultra
Radeon X1650 XT
Radeon HD 2600 XT
138
109
108
103
96
84
70
69
49
48
38
34
32
31
29
22

F.E.A.R. – FSAA 4x / AF 8x

Intel Core 2 Extreme X6800, 2 GByte RAM, Windows XP

1280×960
GeForce 8800 GTX
Zotac 8800 GTS 320 AMP
GeForce 8800 GTS
Radeon HD 2900 XT
GeForce 7950 GX2
GeForce 8800 GTS 320
Radeon X1950 XTX
GeForce 7900 GTX
Radeon X1950 Pro
GeForce 8600 GTS
GeForce 6800 Ultra
Radeon X1650 XT
GeForce 8600 GT
GeForce 7600 GT
Radeon HD 2600 XT G4
GeForce 7600 GS
Radeon HD 2600 XT
GeForce 8500 GT
GeForce 6600 GT
Radeon HD 2600 Pro
Radeon HD 2400 XT
GeForce 8400 GS
125
93
89
86
84
82
77
67
54
42
35
33
32
31
27
25
21
18
17
13
10
9
1600×1200
GeForce 8800 GTX
GeForce 8800 GTS
Radeon HD 2900 XT
GeForce 7950 GX2
Radeon X1950 XTX
Zotac 8800 GTS 320 AMP
GeForce 7900 GTX
GeForce 8800 GTS 320
Radeon X1950 Pro
GeForce 8600 GTS
GeForce 6800 Ultra
Radeon X1650 XT
GeForce 7600 GT
GeForce 8600 GT
Radeon HD 2600 XT G4
Radeon HD 2600 XT
GeForce 7600 GS
GeForce 6600 GT
GeForce 8500 GT
Radeon HD 2600 Pro
Radeon HD 2400 XT
GeForce 8400 GS
89
63
63
59
55
52
47
46
38
26
24
23
21
19
18
14
12
10
10
8
6
4
1920×1200
GeForce 8800 GTX
GeForce 8800 GTS
Radeon HD 2900 XT
GeForce 7950 GX2
Radeon X1950 XTX
Zotac 8800 GTS 320 AMP
GeForce 7900 GTX
GeForce 8800 GTS 320
Radeon X1950 Pro
GeForce 8600 GTS
Radeon X1650 XT
GeForce 6800 Ultra
GeForce 7600 GT
GeForce 8600 GT
Radeon HD 2600 XT G4
Radeon HD 2600 XT
75
55
54
52
48
42
40
38
32
22
18
17
17
17
15
12

Im ersten Praxistest liegt die Zotac 8800 GTS 320MB Amp! Edition meistens ebenfalls vor der GeForce 8800 GTS mit 640 MByte, allerdings nicht in den höheren Auflösungen bei gleichzeitig aktiviertem Full-Scene Anti-Aliasing und anisotroper Filterung. Hier profitiert das teurere Modell aufgrund der deutlich höheren Zahl an Bilddaten von dem größeren Speicher und liegt recht deutlich vor den 320MB-Versionen, die in F.E.A.R. ab 1600×1200 mit FSAA und AF regelrecht einbrechen.
Insgesamt gesehen liegt die Amp! Edition von Zotac etwas mehr als 10 Prozent vor der normalen 8800 GTS 320MB.
Interessantes Ergebnis am Rande: Die GeForce 8800 GTX ist bei 1920×1200 und hoher Bildqualität ziemlich genau doppelt so schnell wie eine herkömmliche GeForce 8800 GTS mit 320 MByte.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.