EeePC: GPL-Verletzung korrgiert

ASUS veröffentlich die fehlenden Quelltexte

ASUS hat auf die von einem Blogger entdeckte Verletzung der GNU General Public License (GPL) reagiert und ein neues Archiv auf die Homepage gestellt, dass jetzt die fehlenden Quellen sowie die richtigen Versionen der auf dem EeePC vorinstallierten Software enthalten soll. Auch will man in nächster Zeit ein Software Development Kit (SDK) anbieten, mit dessen Hilfe die Entwicklung und Portierung von Software für den EeePC vereinfacht werden soll.

Anzeige

Was nicht veröffentlicht wurde sind die Quellen des veränderten Madwifi-Treibers für den WLAN-Chip des EeePC. Dies stellt auch keine Verletzung der GPL dar, da die Software sowohl unter der GPL als auch der BSD-Lizenz steht. Und letztere erlaubt die Veränderung der Software ohne die Quellen der geänderten Teile öffentlich zu machen.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.