AMD: Ruiz bleibt vorerst

Hector Ruiz tritt vorerst nicht als CEO AMDs zurück

Vor rund drei Wochen hatten wir über Gerüchte berichtet, die besagten, dass AMDs CEO Hector Ruiz noch in der ersten Hälfte des Jahres 2008 abgelöst werden könnte. Grund für diese Annahme war nicht nur die Tatsache, dass sein Vertrag nur noch bis Ende April des kommenden Jahres 2008 läuft, sondern vor allem auch die finanzielle Misere AMDs.

Anzeige

Nun sind jedoch Informationen aus einem bislang unveröffentlichten Interview von CNBC-Europe mit Ruiz aufgetaucht, die besagen, dass Ruiz vorerst nicht gehen werde – zuerst wolle er AMD wieder zu besseren Quartalsergebnissen verhelfen. Ob er dies in absehbarer Zeit schaffen wird, ist fraglich. Entsprechend gab Ruiz Hinweise, dass sein Nachfolger aller Wahrscheinlichkeit nach Dirk Meyer werden würde – der aktuelle Chief Operating Officer.

Quelle: Reuters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.