Hitachi: 2,5″-HDD mit 320 GByte

400 G/2ms Stoßfestigkeit im Betrieb

Hitachi hat eine neue Serie von 2,5″-Festplatten mit der Bezeichnung „Travelstar 5K320“ vorgestellt. Die Platten aus dieser Serie haben eine Kapazität von bis zu 320 GByte und sind mit einem oder zwei Plattern ausgestattet. Die Platter drehen sich dabei mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Der Stromverbrauch liegt bei 1,8 Watt im Betrieb und 0,55 Watt im Leerlauf.

Anzeige

Als besonderes Features hebt Hitachi die „Thermal Fly-height Control“ (TFC) und die „Perpendicular Magnetic Recording“ (PMR)-Technologie der vierten Generation hervor. Über die „Truetrack“-Technologie soll zudem ein sicheres Arbeiten in Umgebungen mit hohem Erschütterungsgrad möglich sein. Kombiniert mit einer verbesserten Schockresistenz ermöglichen diese Technologien eine Stoßfestigkeit von 400 G/2ms im Betrieb.

Die Daten auf der „Travelstar 5K320“ lassen sich per „Bulk Data Encryption“ (BDE) hardware-seitig mit 128 Bit AES verschlüsseln. Dann fällt der Anschluss der Platte aber auf SATA1 zurück, sprich die Geschwindigkeit der Verbindung reduziert sich auf 1,5 Gb/s und nicht 3,0 Gb/s wie bei SATA2.

In den Handel kommen wird die „Travelstar 5K320“ ab April 2008.

Technische Spezifikationen:

  • 320/250/160/120/80 GByte
  • 9,5 mm Höhe
  • 5.400 RPM
  • 250 Billionen Bits pro Quadrat-Zoll maximale Speicherdichte
  • 2/2/1/1/1 Glasmedien
  • 4/3/2/2/1 TMR-Schreibköpfe
  • 1.000G/1ms Stoßfestigkeit außer Betrieb
  • 400 G/2ms Stoßfestigkeit im Betrieb
  • 5,5 ms durchschnittliche Suchzeit
  • 12 ms durchschnittliche Lesezeit
  • 0,8 Watt Stromverbrauch im Betrieb
  • 0,55 Watt Stromverbrauch im Leerlauf
  • Serial ATA 3,0 Gb/s, 1,5 Gb/s bei Verschlüsselung
  • 102//95 Gramm Gewicht
  • 2,4 Bel Geräuschpegel im Leerlauf
  • 2,6 Bel Geräuschpegel im Betrieb

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.