CeBIT: Zukünftig weniger Freikarten?

Wer bezahlt dieses Jahr eigentlich Eintritt?

In diesem Jahr hat die Messe unzählige Freikarten vergeben. So erhielt beispielsweise zahlreiche Aussteller ein vierstelliges Ticket-Kontingent. Auch Viele Unternehmen konnten sich CeBIT-Tickes zum Schleuderpreis erstehen. Und so kam es, dass wir unter unseren Bekannten niemanden fanden, der nicht per Freikarte auf der CeBIT war.

Anzeige

Teilweise hatten selbst diese Privatpersonen 10 oder mehr Tickets, die sie an Freunde und Bekannte weitergaben. Unter solchen Umständen ist eine Freikarte nichts besonderes mehr. Und diejenigen, die für ihr Ticket bezahlen, fragen sich, warum sie den Kauf getätigt haben wenn um sie herum fast jeder mit einer Freikarte herumläuft.

Uns ist zu Ohren gekommen, dass sich diese Politik im nächsten Jahr ändern soll. Sprich deutlich weniger Freikarten für Aussteller (oder gar keine mehr). Genaueres ist aber noch nicht bekannt.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.