Mini-USV in Steckerleiste

165 Watt zum gezielten Herunterfahren

Datenverlusten durch plötzlichen Stromausfall kann man durch eine Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) begegnen. Diese sind aber meistens groß und teuer. Wenn es reicht, dass im Falle eines Stromausfalls der PC noch schnell heruntergefahren werden kann, dann sollte die USV in der Steckdosenleiste von Roline bereits ausreichend sein. Für Gaming-Boliden ist diese mit 300VA/165W allerdings nicht ausgelegt, eher für den Heimserver oder Arbeitsrechner.

Anzeige

Die „Roline PowerBarSecure“ ist jetzt auch mit USB-Stecker verfügbar, über den die Leiste mit dem PC verbunden werden kann. Über eine Management-Software kann im Falle eines Stromausfalls der Shutdown erfolgen. Die Steckerleiste verfügt über zwei Schuko-Steckdosen, die mit Ersatzstrom geschützt sind, und eine Schuko-Steckdose mit Überspannnungsschutz.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.