Phenom X4 Ende 2008 in 45nm

Details zu kommenden AMD-CPUs, u.a. neue Phenom mit niedrigem TDP

Bekanntlich will AMD noch in diesem Jahr die ersten in 45nm Technologie gefertigten Desktop-Prozessoren (Codename: Deneb) auf den Markt bringen. Jetzt wird aus Taiwan berichtet, dass es sich dabei um zwei Quad-Core Phenom CPUs handelt. Diese Phenom X4 sollen zwischen 2,4 und 2,8 GHz takten und eine Leistungsaufnahme (TDP) von 95 Watt besitzen. Außerdem gibt es Pläne für neue noch in 65nm hergestellte Prozessoren – Phenom X4 Modelle mit niedrigerem TDP als bisher.

Anzeige

Nach Aussagen von Quellen bei taiwanesischen Mainboard-Herstellern wird AMD die Probleme mancher Mainboards mit den Phenom X4 CPUs mit einer TDP (Thermal Design Power) von 125 Watt beheben – indem neue Modelle der gleichen CPUs mit niedrigerer TDP auf den Markt gebracht werden. Angeblich wird der Phenom 9750 (2,4 GHz) mit 125W TDP Mitte des Jahres auslaufen und durch einen 9750 mit 95W TDP ersetzt. Der Phenom 9850 (2,5 GHz) mit 95 statt 125 Watt soll dagegen erst Ende 2008 kommen. Außerdem ist dann auch eine neue Version des Phenom 9950 mit niedrigerer TDP geplant. Der Phenom 9950 wird voraussichtlich im Juni erscheinen – mit einer TDP von 140 Watt.
Im dritten Quartal soll eine Reihe neuer Prozessoren von AMD herauskommen: Phenom 8550 mit drei Kernen und 2,2 GHz sowie die energieeffizienten Phenom 9350e, 9150e und Phenom 8450e.
Angeblich schreitet die Einführung der Produktion in 45nm Technologie gut voran. Die Mainboard-Hersteller rechnen mit ihren ersten Testmustern von AMD im August oder September, damit diese vor oder zur Einführung eventuell notwendige BIOS-Updates für ihre Produkte herausbringen können. Falls es keine größeren Probleme gibt, geht man davon aus, dass die Phenom X4 in 45nm gegen Ende November auf den Markt kommen werden.

Quelle: Digitimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.