GIGABYTE-Netzteil ODIN Pro 1200

Mehr Saft für High-End-PCs

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Eindhoven, 05. Mai 2008 – GIGABYTE, führender Hersteller hochwertiger und innovativer PC-Hardware, bietet mit ODIN Pro 1200 ein Hochleistungsnetzteil an, das auch den Energiebedarf anspruchsvollster PC-Hardware zuverlässig deckt. Das 1200 Watt Netzteil ist dank seines extrem hohen Wirkungsgrad von deutlich über 80% vergleichsweise sparsam. Die Drehzahl des leisen Lüfters (maximal 23dB(A)) wird über Temperatursensoren nach Bedarf gesteuert.

Anzeige

Für Power-User und Freunde des Casemodding, die ihre High-End Komponenten optimal versorgen und zugleich schützen möchten, hat GIGABYTE mit dem ODIN Pro 1200 ein Hochleistungsnetzteil auf den Markt gebracht. Aktive Power Factor Compensation gleicht Netzspannungsschwankungen aus und neben der Überspannungs-, Überstrom- und Kurzschluss-Sicherung verfügt das Netzteil über eine Temperaturregelung des 14 cm großen Lüfters. Dank kühlkörperbesetzter Komponenten im Inneren des Netzteils muss dieser nur selten auf Hochtouren laufen. Der Wirkungsgrad liegt durchgängig über 80%, meist sogar über 85%.

Vier Stränge zur 12V-Versorgung bietet ODIN Pro 1200 und sorgt trotzdem für mehr Ordnung im Gehäuse: Das modulare Kabelmanagement sorgt für bessere Luftzirkulation, denn dank eines mitgelieferten Sets von farblich kodierterten Kabelstängen für verschiedene Konfigurationen braucht der Anwender nur die Kabel zu verlegen, die benötigt werden.

„Mit ODIN Pro 1200 bingt GIGABYTE ein Netzteil auf den Markt, das Leistungsreserven auch für anspruchsvollste Konfigurationen bietet“, sagt Fei-Fei Peng, GIGABYTE Sales & Marketing-Verantwortliche für die DACH-Region. „Beim Kabelmanagement haben wir darauf geachtet, dass die in einem Highend-PC besonders wichtige Luftzirkulation so wenig wie möglich behindert wird.“

ODIN Pro 1200 ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 259 Euro im Fachhandel erhältlich.