ASUS: Neues zum „Ares CG6155“

High-End-Computer wartet mit Triple-SLI auf

Im Netz sind neue Infos zu ASUS‘ kommendem High-End Gaming-PC „Ares CG6155“ aufgetaucht. Im Inneren des schicken Gehäuses soll maximal ein Intel Core 2 Extreme QX9650 arbeiten, den ASUS auf satte 4 GHz übertakten will. Auswählen kann man satte 8 GByte DDR3-Arbeitsspeicher und ein Triple-SLI-Gespann, bestehend aus drei GeForce 280 GTX Grafikkarten. Daneben steht jede erdenkliche Ausstattung für das individuell konfigurierbare System bereit.

Anzeige

Ein Blu-ray Laufwerk kann beispielsweise ebenso gekauft werden, wie bis zu 4 TByte Festplattenspeicher.
Wann der „Ares CG6155“ auf den Markt kommen wird und was er kosten soll, steht bislang noch nicht fest. Allerdings dürfte man diese 3D-Rennmaschine in ihrer Maximalkonfiguration problemlos bei 7000 – 8000 Euro ansiedeln.

Quelle: Overclock3d.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.