Xbox 360 mit 60 GByte HDD

Nordamerika: Neue Version mit größerer Festplatte - 20GB-Version billiger

In Nordamerika hat Microsoft der Xbox 360 (Pro) eine größere Festplatte spendiert: 60 statt wie bisher 20 GByte groß. Außerdem besitzt dieses Modell der Spielkonsole einen HDMI-Anschluss. Dabei bleibt die offizielle Preisempfehlung gleich: 349 US-Dollar. Gleichzeitig kommen die alten 20-GByte-Versionen (ohne HDMI) zu einem günstigeren Preis in den Ausverkauf: $299 statt $349. Der Preis der Xbox 360 Elite (mit HDMI und 120GB Festplatte) bleibt bei $449.

Anzeige

Diese Preise gelten übrigens alle für Nordamerika. Für Europa hat Microsoft weder eine Preissenkung noch ein 60-GByte-Modell der Xbox 360 angekündigt.

Trotz dieser Aktion von Microsoft hat Sony keine Pläne, die Preise seiner PlayStation 3 zu senken, wie Nobuyuki Oneda, Chief Financial Officer des Unternehmens, Ende letzter Woche auf Anfrage mitteilte. Man wolle sich auf Profitabilität konzentrieren und nicht unbedingt auf größere Stückzahlen.

Auch von Nintendo ist keine Preissenkung für Nintendo DS oder Wii zu erwarten, da beide Spielkonsolen sich auch so hervorragend verkaufen.

Quelle: Microsoft

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.