Lancool K6 Midi-Tower

Außen Alu, Innen Stahl

Der Midi-Tower „Lancool K6“ vereint die Vorteile eines Gehäuses aus Vollaluminium mit der Stabilität von Stahl. So besteht das Außengehäuse aus Aluminium und ist daher sowohl leicht als auch einfach zu modden. Im Inneren wird auf Stahl gesetzt, was das Gehäuse bis zu 40 Prozent stabiler als vergleichbare Gehäuse aus Vollaluminium machen soll. Lancool weißt extra darauf hin, dass im Inneren die Ecken „fein gefeilt“ sind um Verletzungen beim Basteln zu vermeiden.

Anzeige

Hinten befindet sich ein 120 mm Auslassventilator mit 1.000 Umdrehungen pro Minute, der Lüfter vorne dreht mit 900 UPM und hat einen Durchmesser von 140 Millimetern. Bis zu vier Festplatten lassen sich in der werkzeuglosen Antivibrationsaufhängung unterbringen.

Die Deckelplatte des Gehäuses ist abnehmbar, was besonders die Wasserkühler interessieren dürfte. Für diese Zielgruppe wurde die Deckelplatte auch mit einigen vorgebohrten Löchern versehen. Wer häufig die Hardware tauscht wird sich über den herausnehmbaren Mainboardschlitten freuen.

Das Gehäuse wird ab Taiwan zu einem Preis von rund 130 Euro geliefert, verfügbar ist es ab Ende Juli.





Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.