AMD 45nm-CPU: Stromverbrauch

Neue Phenom 4-Kern-CPUs mit 45nm Technik verbrauchen weniger Strom

Wie vor wenigen Tagen berichtet hat AMD die Pilotproduktion von Prozessoren in 45nm Technik aufgenommen. Prompt ist in China das erste Muster einer solchen Phenom Quad-Core CPU aufgetaucht und man hat nachgeprüft, ob der Stromverbrauch aufgrund der feineren Fertigung gesunken ist. Und tatsächlich: Der 45nm-CPU kann eine geringere Leistungsaufnahme als einem aktuellen 65nm-Phenom bei gleichem Takt bescheinigt werden.

Anzeige

Verglichen wurde der neue 4-Kern-Prozessor aus der 45nm-Fertigung (Codename: Deneb) mit einem in 65nm Technik hergestellten Quad-Core Phenom 9600 mit 2,3 GHz. Während der Stromverbrauch im Desktop-Betrieb (Idle) nur etwa 5% niedriger lag, betrug die Ersparnis unter Last immerhin 12%.
Außerdem dürften die neuen 45nm-CPUs von AMD besser zu übertakten sein, aber ein solcher Test wurde noch nicht durchgeführt.
Laut AMD sollen die ersten Prozessoren mit 45nm Strukturbreite Anfang des vierten Quartals, also wohl im Oktober, ausgeliefert werden.

Phenom in 65nm und 45nm
CPU-Informationen des 45nm Deneb
Stromverbrauch Idle 45nm
Stromverbrauch Idle 65nm
Stromverbrauch Last 45nm
Stromverbrauch Last 65nm

Quelle: Zol.com.cn

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.