Nintendo arbeitet an Wii-Nachfolger

Hohe Erwartungen müssen erfüllt werden

Nintendos Präsident Satoru Iwata hat erklärt, dass der Konzern bereits am designierten Wii-Nachfolger arbeite. Wie diese aber aussehen möge, konnte er noch nicht erläutern: „Dieses Mal hatten wir ein revolutionäres User Interface. Wird sich das bei der nächsten Generation wiederholen? Ich kann es wirklich nicht sagen.“ Die Erwartungen an Nintendo wären nach der Wii sehr hoch.

Anzeige

Daher sei es für Nintendo nicht leicht, diesen Erwartungen gerecht zu werden. Die nächste Konsole von Nintendo dürfte also noch ein Weilchen auf sich warten lassen. Zumal sich die Wii immer noch glänzend verkauft. Vielleicht wird ein Teil der „revolutionären Hardware“ ja ein holographischer Speicher?

Quelle: CVG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.