WD My Passport Studio ab sofort mit FireWire 800

(Auszug aus der Pressemitteilung)

München, 26. November 2008 – Western Digital (WD®) stattet seine externe Festplatte

Anzeige
My Passport™ Studio™ ab sofort mit der Schnittstelle FireWire® 800 aus. Mac®-Nutzer
können ihre Daten somit jetzt noch schneller und bequemer sichern und transportieren.
Die neue My Passport Studio ist ab Dezember mit den Kapazitäten 320 GB, 400 GB und
500 GB in Deutschland erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt je nach
Kapazität 129 Euro, 139 Euro und 169 Euro.

Die My Passport Studio ist für Mac formatiert und neben dem FireWire 800/400 auch mit
einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Das neue Interface und das schlichte Metallic-
Design machen die portable Festplatte zum perfekten Begleiter des neuen Apple® Mac-
Book® Pro.

„Fotografen, Filmemacher, Designer und andere Mac-Nutzer haben aufgrund ihres Berufs
oder ihrer Hobbies einen besonderen Bedarf an schnellen und mobilen Speicherlösungen“,
erläutert Jim Welsh, Senior Vice President und General Manager von Western Digitals
Branded Products und Consumer Electronic Groups. „Die FireWire 800 Schnittstelle
beschleunigt den Datentransfer und das Bearbeiten von großen Dateien wie zum Beispiel
hochauflösenden Videos.“

Die Features der My Passport Studio-Festplatte auf einen Blick:

  • FireWire 800/400 und USB 2.0 Anschlüsse
  • Verfügt über Hochleistungsturbotreiber für eine maximale Leistung (nur für Mac )
  • Mac-formatiert – Kompatibel mit Mac durch HFS+ Journaled-Formatierung
  • Kapazitätsanzeige mit LED-Leuchten
  • Kompatibel mit der Backup-Software Time Machine von Apple
  • Stromversorgung über FireWire oder USB
  • Hochwertige Schutzhülle zum Schutz vor Schmutz und Kratzern
  • 5 Jahre Garantie
(Visited 1 times, 1 visits today)