Acer plant Wii-artiges Netbook

"Hornet"-Computer soll ähnlich wie Nintendo Wii bedienbar sein

Das Nintendo Wii hat mit seinem individuellen Controller-Design bereits viele Nachahmer auf den Plan gerufen: Der ASUS Eee Stick oder Logitechs MX Air sind nur zwei Beispiele. Jetzt plant Acer ein Netbook auf Basis des Nvidia-Ion-Chipsatzes, das über einen Wii-ähnlichen Controller per Handbewegung gesteuert werden kann. Das neue Produkt trägt den Namen „Hornet“ und verfügt auch über einen HDMI-Ausgang. Der mobile PC soll trotz niedrigen Preises für Spiele und HD-Filme geeignet sein.

Anzeige

Die Produktdetails des „Hornet“ sickerten zur Website Donanimhaber durch. Acer selbst enthielt sich zwar eines direkten Kommentares, doch deren Vizepräsident für Produktmarketing, Sumit Agnihotry, äußerte sich zuvor enthusiastisch im Bezug auf Nvidias Ion Chipset: „Die Vorteile sind immens, wie etwa die Möglichkeit High-Definition-Inhalte wiederzugeben. Im zweiten Halbjahr werdet ihr sehen, wie wir diese Technologie noch wesentlich genauer mustern.“

Nvidia wollte weder bestätigen noch dementieren, dass im Hornet-Netbook ein Ion-Mainboard stecke und verwies an Acer. Wann das Netbook mit dem Wii-artigen Controller erscheint und wie der Endpreis ausfallen wird, ist aktuell noch offen.

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.