NVIDIA stellt vier neue Notebook-GPUs vor

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Santa Clara, Kalifornien, 3. März 2009 – Santa Clara, Kalifornien, 3. März 2009 – NVIDIA bringt vier neue Notebook-GPUs auf den Markt, die die Performance in Notebooks auf ein bisher nicht erreichtes Niveau heben: darunter die GeForce GTX 280M, mit bis zu 50 Prozent mehr Performance als vorhergehende Notebook-GPU-Generationen die schnellste GPU im Mobile-Bereich auf dem Markt.

Anzeige

Zu den neuen Notebook-GPUs gehören:

  • GeForce GTX 280M und 260M für Notebook-Enthusiasten
  • GeForce GTS 160M und 150M für dünne High-Performance-Notebooks.

Mit den GPUs GeForce GTX 200M und GeForce GTS 100M können erstmals auch aktuelle HD-Spiele auf einer portablen Plattform genutzt werden ­ mit einer Framerate, die bis zu 50 Prozent schneller ist als bei der vorhergehenden Produktgeneration und die nicht zu Lasten des Energieverbrauches geht. Mittels der NVIDIA-SLI-Technologie, die die doppelte Grafikperformance einer einzelnen GPU ermöglicht, können zwei NVIDIA-GeForce-GTX-280M-GPUs kombiniert werden, um die schnellste, heute mögliche Notebook-Grafiklösung zu realisieren. Um die Geräuschentwicklung zu reduzieren und die Akkulaufzeit zu verlängern, können mit der NVIDIA-HybridPower-Technologie die separate GPU dynamisch abgeschaltet und Grafikberechnungen, die keine hohe Rechenpower benötigen, an die integrierte Grafik verlagert werden.

Die GPUs GeForce GTX 200M und GeForce GTS 100M unterstützen die NVIDIA-CUDA-Architektur und bieten „Grafik-Plus“-Features, die sich in vergleichbaren Lösungen nicht finden.