China: Blu-ray bekommt Dämpfer

CBHD (China Blue High-Definition Disc) schlägt Blu-ray - in China

Auch wenn Blu-ray weltweit als siegreiches High-Definition-Format hervorging, setzt sich der Kampf in China fort: Dort übertrumpft die „China Blue High-Definition Disc“ (CBHD) laut der chinesischen Regierung Blu-ray in den Verkäufen. Ironischerweise basiert die CBHD auf dem HD-DVD-Standard. In China hält das Format einen Marktanteil von 3 % – deutlich mehr als Blu-ray. Da China das Land mit der größten Bevölkerung ist und dementsprechendes Marktpotential aufweist, könnten die Blu-ray-Patentinhaber besorgt sein.

Anzeige

International dürfte es jedoch kaum zu einem neuen Formatkrieg kommen. In China unterstützten die Firmen Shinco, TCL und Tsinghua Tongfang sowie die Regierung selbst CBHD. Doch bereits in Taiwan endet die Begeisterung für das chinesische HD-Format: Taiwanesische Firmen weigern sich Abspielgeräte zu fertigen, da sie CBHD nicht als ernstzunehmenden Konkurrenten der Blu-ray ansehen.
Dennoch bleibt CBHD der Blu-ray in China bisher überlegen. Eine Ausweitung dieses Phänomens scheint jedoch dank mangelnder internationaler Unterstützung unwahrscheinlich.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.