Razer Moray+ Gaming-Headset - Seite 2

Anzeige

Lieferumfang und Ausstattung

Beim Razer Moray+ wird für ein Headset vergleichsweise viel Zubehör mitgeliefert. Ein Adapterkabel ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss an Kopfhörer- und Mikrofonanschluss. Ohne dieses Kabel kann das Headset nur an den Lautsprecherausgang angeschlossen werden. Zwei weitere Adapter ermöglichen es, das Moray+ an der Sony PlayStation Portable (PSP) und dem Nintendo DS und seinen Variationen zu betreiben. Des Weiteren können die Kopfhörer an drei verschiedene Größen angepasst werden.
Der komplette Inhalt wird in einer kleinen Tasche mit mehreren Fächern verstaut, die das Headset und Zubehör unterwegs sehr gut schützt. Zum Abschluss sind ein Begrüßungsschreiben mit Informationen zum Headset, ein Faltblatt mit technischen Daten und Anleitungen sowie zwei Razer-Aufkleber enthalten.

Der Inhalt lässt sich sehr sicher transportieren

Das Mikrofon ist im Kabel des rechten Kopfhörers eingearbeitet. Es kann den Sound aus allen Richtungen aufnehmen. Beim Tragen stört das Mikrofon nicht, da es sehr leicht und nur ein wenig dicker als das Kabel ist.

Eike Sagawe

Test-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.