Razer Moray+ Gaming-Headset

Anzeige

Einleitung


Razer Moray+ Gaming Headset

Nach dem Moray stellte Razer Anfang Juli den Nachfolger Moray+ vor, der alles besser machen soll. Das Stereo-Headset soll hauptsächlich im mobilen Bereich eingesetzt werden, aber trotzdem keine Kompromisse bei Filmen, Spielen, Musik und Kommunikation (z.B. über Skype) eingehen. So soll das kleine Mikrofon die Stimme klar aufnehmen und die In-Ear-Kopfhörer die Umgebungsgeräusche stark abmindern. Die beigelegten Adapter sollen auch die Nutzung an aktuellen Handhelds ermöglichen. Ob das Razer Moray+ seine Versprechen hält und was es sonst noch bietet, erläutern wir auf den folgenden Seiten.

Technische Daten

Kopfhörer

  • Frequenzbereich: 20 – 11.000 Hz
  • Schalldruckpegel: 110 dB
  • Impedanz: 17 Ohm
  • Maximaler Input: 20 mW
  • Kabellänge: 1,3 m
  • Connector (inkl. Kabel): 12,5 g
  • In schwarz und weiß erhältlich

Mikrofon

  • Frequenzbereich: 300 – 3000 Hz
  • Output-Level: -46 dB
  • Empfang: Omnidirektional
  • Output-Impedanz: 2,2 KOhm
  • Störpegelabstand: 55 dB min

Eike Sagawe

Test-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.