Maxcube Xenic 6030

Anzeige

Einleitung

Maxcube bringt mit dem Xenic 6030 ein Gehäuse auf den Markt, was sich durch die roten Verzierungen von dem Groß des Marktes abhebt. Es gibt allerdings auch eine Variante des Gehäuses, welches bis auf einen silbernen Akzent an der Fronttür komplett schwarz gehalten ist. Der Test überprüft das Gehäuse und die drei schon verbauten 120-mm-Lüfter auf seine Funktionen und natürlich auch die Geräuschentwicklung.


Maxcube Xenic

Lieferumfang
Der Lieferumfang besteht aus einer Kurzanleitung und einer 10-seitigen ausführlicheren Anleitung. Beide gibt es nur in englischer Sprache. Da sie aber viele Bilder enthalten, dürften sie trotzdem von jedem verstanden werden. Das restliche Zubehör wird in einer Plastikbox mitgeliefert. In dieser befinden sich die üblichen Schrauben und Mainboardabstandhalter für den Einbau, Kabelbinder, ein 3-Pin-Molex-Adapter und Ersatzteile für die schon im Gehäuse verbauten Schnellverschlüsse.
Im Gehäuse verbaut sind bereits drei blau leuchtende 120-mm-Lüfter.


Lieferumfang
(Visited 6 times, 1 visits today)

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.