Intel: Core i7 930 ersetzt 920

Höhere Taktraten für das erste Quartal 2010

Vor einer Weile berichteten wir über den Core i7 930. Im ersten Quartal 2010 ersetzt diese Intel-CPU den Core i7 920. Nun ist bekannt, dass der Core i7 930 mit 2,8 GHz taktet – 133 MHz höher als sein Vorgänger. Wie der Core i7 920 entsteht die Vierkern-CPU im 45-Nanometer-Verfahren mit 8 MByte Cache für den Sockel LGA1366. Durch die Turbo-Funktionalität kann sich der Prozessor automatisch auf 3,06 GHz übertakten. Offiziell unterstützt der Core i7 930 außerdem DDR3-800-Speicher.

Anzeige

Mitte des ersten Quartals 2010 soll der neue Prozessor erscheinen und zum Preis seines Vorgängers über die Ladentheke wandern. Der Core i7 930 fungiert als Einstieg in die i7-Reihe und ist keine „Extreme Edition“, also nicht mit frei einstellbarem Multiplikator.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.