NZXT Hades Midi-Tower

Anzeige

Einleitung

NZXT bedient sich bei der Bezeichnung seines neuen Gehäuses bei der griechischen Mythologie und benennt es mit „Hades“ genau wie den Herrscher der Unterwelt. Die Zielgruppe des Gehäuses scheinen mit den vier großen vormontierten Lüftern ebenfalls Anwender zu sein, die viel Wert auf mächtige, agressive Kühlung legen. Neben den üblichen Kriterien haben wir im Test daher vor allem untersucht, ob die Lüfter dieses z.B. bei Caseking für rund 70 Euro erhältlichen Gehäuses durch die verbaute Lüftersteuerung trotz der potentiellen Leistung auch leise arbeiten können.


NZXT Hades

Lieferumfang
Etwas untypisch wurde dem Gehäuse keine Anleitung beigelegt. Bei einem Gehäuse sind die Einbauschritte in der Regel zwar selbsterklärend, aber wenigstens ein Faltblatt mit den wichtigsten Informationen wäre nützlich gewesen.
Mitgeliefert werden Mainboardabstandhalter sowie alle weiteren benötigten Schrauben für den Einbau, außerdem Halterungen für Festplatten, ein 3-Pin-Molex-Adapter, ein Speaker und einige Kabelbinder. Schon im Gehäuse verbaut sind ein 120-, ein 140- und zwei 200-mm-Lüfter.


Lieferumfang

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.