Musikmachen mit dem iPhone

Ein-Mann-Band setzt auf allerlei digitale Hilfsmittel

Der Berliner Onyx Ashanti musiziert als Ein-Mann-Band und nutzt das Apple iPhone mit der App TouchOSC zur Übermittlung von Audiosignalen. Mithilfe der Open-Source-Software Pure Data und einem Yamaha WX5, einem Midi-Blasinstrument, entsteht dann die Musik. Durch eine Kombination an Gesten, die durch das iPhone verarbeitet werden und die Arbeit am Blasinstrument, ergibt sich recht tanbzbare und rhythmuslastige Electro-Musik. Damit stößt die Ein-Mann-Band dann wohl ins digitale Zeitalter vor.

Anzeige

Ein Video zeigt Onyx Ashanti beim Musikmachen und demonstriert die Fähigkeiten seiner Ein-Mann-Band:

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: CreateDigitalMusic

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.