Idealer Begleiter im Multimedia-Dschungel

Der neue Qosmio F60 von Toshiba ist noch leistungsstärker

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Neuss, 16. März 2010 – Wer sagt, dass ein Multimedianotebook

Anzeige
nicht kompakt und portabel und dabei zu Höchstleistungen bereit sein
kann? Toshiba beweist mit der vor kurzem eingeführten Qosmio F60-
Reihe, dass genau dies möglich ist. Mit ihrem 15,6-Zoll-Display (39,6
cm) und einem Gewicht von 2,7 kg ist die neue Multimedia-
Schaltzentrale bei Bedarf durchaus mobil.

Neues Modell überzeugt mit mehr Rechenstärke und TV-Tuner
Ein neuer Intel® CoreTM i5-430M-Prozessor zeichnet den Qosmio
F60-10L aus. Dank seiner Turbo Boost Technologie arbeitet er
wesentlich schneller und ermöglicht so neben exzellentem Multitasking
eine flüssige Wiedergabe von 3D-Spielen. Ein größerer
Arbeitsspeicher von 4.096 MB + 2.024 MB DDR3-RAM tut sein
Übriges. Außerdem verfügt das neue Modell über einen TV-Tuner für
den Empfang von analogem TV oder digitalem DVB-T. Damit viele
speicherstarke Multimedia-Dateien auf dem Notebook Platz finden, ist
zudem eine größere Festplatte mit 500 GB eingebaut. Zum Schutz
aller Daten arbeitet die Festplatte mit einem 3D-Bewegungssensor.

Alles für eine optimale Optik
Dreh- und Angelpunkt der Multimedia-Plattform ist natürlich das HDDisplay
mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Über das Blu-ray-Laufwerk
mit Schreibfunktion werden dort Filme und Spiele in erstklassiger
Qualität abgespielt. Bei Games kommt auch die NVIDIA® GeForce®
GT 330M zum Einsatz und sorgt für einen flüssigen Ablauf selbst
anspruchsvoller Spiele. Wer sich selbst ins Rampenlicht setzen will,
kann mit der HD-Webcam Filme aufnehmen oder sie für Videochats
nutzen. All dies ist verpackt in einer edlen Hülle. Außen überzeugt
das Design in elegantem Rot und silberne Linien verzieren die
Handauflagefläche. Auch die schicken Gitter der High-End-Stereolautsprecher von Harman Kardon® tragen zu einem erstklassigen
Gesamtauftritt bei.

(Visited 1 times, 1 visits today)