Endlich passende Storage Lösungen für Mac User

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Apple hält sein Peripherieangebot extrem übersichtlich, was gerade bei professionellen Anwendern viele Wünsche

Anzeige
unerfüllt lässt. Stichwort: Datenspeicherung. Wo viele großformatige Bilder, Musik oder Filme im Spiel sind, sind
meist mehrere externe Festplatten im Einsatz. Oft gleichzeitig, manchmal auch nur eine. Besonders flexibel ist,
wer ICY BOX Leergehäuse verwendet, in die sich die Festplatten schnell ein- und ausbauen lassen und die wie die
Macs schnelle FireWire-Verbindungen nutzen.

Solche Festplattengehäuse bietet ICY BOX seit Kurzem speziell für Mac User an, für ein, zwei oder vier Festplatten.
Letztere sind auch für RAIDs vorgesehen.

Bei der ICY BOX IB-RD3264-USE2 für bis zu vier 3,5″-SATA-Festplatten sind das RAID 5, 5 + HotSpare, 1, 0 sowie
0 + 1. Das Aluminiumgehäuse erfüllt gleich drei Aufgaben: es sieht gut aus, es ist stabil, es trägt zur Kühlung bei.
Damit sind die zwei 80-mm-Lüfter weitgehend entlastet. Die bevorzugte Verbindung zum Mac dürfte eine der zwei
FireWire-800- oder die FireWire-400-Schnittstelle sein. Darüber hinaus stehen USB 2.0 und eSATA zur Verfügung.
Das gleiche Ensemble an Schnittstellen weist auch die ICY BOX IB-RD3262-USE2 für zwei 3,5″-SATA-Festplatten
auf. Entsprechend der Zahl der Festplatten gibt es RAID 1, RAID 0 und JBOD.

Die ICY BOX IB-326StUSE2 für ein einzelnes 3,5″-Laufwerk erfüllt einen weiteren Anspruch. Ihr handliches Format
macht die Festplatte mobil.

Mehrere der drei Gehäuse arbeiten auf vielfältige Weise zusammen. Erstens weil ihre Festplattenträger, „SmartGuider“,
in jedem Gehäuse einsetzbar sind. Außerdem sind mehrere Gehäuse mit den FireWire-Verbindungen als
„Daisy Chain“ hintereinander, so zu sagen in Reihe, verbindbar. Dazu braucht man nur einen FireWire-Port am
Mac, der außerdem jedes Laufwerk individuell erkennt.

Zurück zum Formfaktor. Noch handlicher sind die zwei Varianten für jeweils eine 2,5″-SATA-Festplatte. Den
geringeren Ausmaßen ist das knappere Angebot an Schnittstellen geschuldet. Die preiswerte IB-226StU-Wh bietet
eine USB 2.0-Schnittstelle, IB-226StUE2-Wh außerdem je eine vom Typ FireWire 400 und 800. Beide passen mit
ihrer weißen Klavierlackoptik auch optisch nur allzu gut in die Welt der MacBooks.

Mac User geben sich gern wunschlos glücklich. Jetzt können sie es wirklich sein.

(Visited 1 times, 1 visits today)