Corsair präsentiert Midi-Tower

Graphite Series 600T: viele Features und Release im Spätsommer

Corsairs neuer Midi-Tower Graphite Series 600T bietet viele Features des großen Bruders in Form des Obsidian 800D. Dazu gehören unter anderem auch das intelligente Kabelführungssystem und eine große Aussparung auf der Rückseite für eine bequeme Kühlermontage. Zum Einbau von Hardware ist auch genügend Platz vorhanden. Es werden bis zu sechs 2,5- oder 3,5-Zoll- sowie bis zu vier 5,25-Zoll-Laufwerke unterstützt. Auch alle langen Grafikkarten sollen ohne Probleme Platz finden.

Anzeige

Für die richtige Kühlung sorgen ein 200-mm-Eingangslüfter mit leicht zugänglichem Staubfilter an der Vorderseite sowie zwei Ausgangslüfter von 200 mm und 120 mm Durchmesser. Die integrierte Lüftersteuerung ermöglicht eine flexible Regulierung der Drehzahl. Die beiden größeren Lüfter sind jeweils mit einer weißen LED-Beleuchtung ausgestattet.
Beim Einsatz einer Wasserkühlung kann der obere 200-mm-Lüfter durch zwei 120-mm-Lüfter ausgetauscht werden.
Das Frontpanel kann mit vier USB 2.0, einem USB 3.0, einem Firewire sowie Mikrofon- und Kopfhöreranschluss aufwarten.

Im Spätsommer soll das Corsair Graphite Series 600T erhältlich sein. Ein Preis ist bisher noch nicht bekannt. Das Gehäuse wird allerdings über eine zweijährige Garantie verfügen.



(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.