ATI Catalyst für StarCraft II

Beta-Treiber unterstützt nun auch Anti-Aliasing im neuen Strategiespiel

Letzte Woche berichtete Hartware.net darüber, dass man Anti-Aliasing (AA) im neuen Strategiespiel StarCraft II nicht auf ATI Radeon Grafikkarten aktivieren könne (das Spiel selbst bietet AA nicht an). Inzwischen hat AMD dieses Manko behoben und einen Beta-Treiber veröffentlicht, mit dem dies nun funktioniert. Der ATI Catalyst 10.7a ist geeignet für alle Grafikkarten ab der Radeon HD 2000 Serie sowie für Windows 7, Vista und XP. Außerdem soll die Leistung von Quad-CrossFire-Systemen gesteigert worden sein.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.