Corsair Force mit 90 und 180 GB

Zwei Zwischengrößen sollen flexiblere Auswahl ermöglichen

Corsair hat zwei neue SSDs der Force-Serie veröffentlicht. Die beiden neuen Modelle F90 und F180 verfügen – wie der Name schon sagt – über 90 bzw. 180 GByte Speicherkapazität. Mit diesen Zwischengrößen will man den Kunden eine flexiblere Auswahl bieten. Der verbaute SF-1200-Controller von SandForce unterstützt natürlich TRIM und liefert eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 285 MB/s beim Lesen und 275 MB/s beim Schreiben. Beide Modelle sind bereits erhältlich und kosten ca. 160 (90 GB) bzw. 310 (180 GB) Euro.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.