Razer: Deathadder Black Edition

Neuauflage der bekannten Spielermaus mit 3.500 DPI-Sensor

Fünf Jahre sind vergangen, seit Razer die erste Deathadder-Gaming-Maus auf den Markt brachte. Nun bringt das Unternehmen eine Neuauflage der bekannten Spielermaus heraus: Eine verbesserte Ergonomie und ein 3.500 DPI 3.5G-Infrarotsensor stellen den Kern der Neuerungen dar. Fünf frei programmierbare Hyperresponse-Tasten und eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde sollen auch hohen Ansprüchen genügen.

Anzeige

Zum Anschluss gibt es ein 2,1 Meter langes umflochtenes USB-Kabel inkl. vergoldetem Anschluss. Der Nager ist ab sofort zum Preis von rund 60 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.