Sony: Erläutert PS1-Emulationen

Warum die Emulierung der alten Spiele schwierig ist

Im offiziellen Playstation-Blog äußert sich Sony zu den Gründen, warum viele der beliebten Playstation-1-Spiele nur zögerlich für PS3, PSP oder bald auch NGP, Xperia Play und Android-Smartphones verfügbar sind. So sei das erste Problem, dass geprüft werden müsste ob Lizenzen für bestimmte Inhalte in den Spielen, etwa Musik oder Synchronisationen, bereits aufgelaufen seien. Anschließend beginne ein langer Prozess in dessen Rahmen man alle nötigen Bilder und Beschreibungen für das Playstation Network und andere Plattformen erstelle und die Software ausgiebig auf Bugs überprüfe.

Anzeige

Tauchen Probleme auf, verzögert sich die Veröffentlichung. Allein diese Fehlersuche dauert oftmals mehrere Monate, je nach Länge des Spieles und Anzahl der gefundenen Bugs.

Das Problem sei hier, dass viele Entwickler und Publisher aus der Playstation-1-Ära gar nicht mehr existieren und man die Spiele somit bei eklatanten Fehlern nicht einfach den Entwicklern zur Überarbeitung geben könne. Stattdessen müsse Sony selbst Hand anlegen. Auch dies brauche laut Playstation Blog viel Zeit.

Oft fragen Nutzer, aus welchem Grund einige Spiele zwar im US-Store erhältlich sind, dem europäischen Playstation Network aber vorenthalten bleiben. Dies begründet Sony ebenfalls mit rechtlichen Querelen. Teilweise träten aber auch bei der Emulierung der PAL-Versionen Probleme auf, von denen die NTSC-Varianten verschont blieben.

Insgesamt arbeite Sony aber trotz all dieser Schwierigkeiten daran möglicht viele hochwertige PS1-Spiele erneut als Downloads anbieten zu können. Man richte sich dabei stark nach dem Feedback der Community und kontaktiere gezielt Publisher der beliebtesten Titel. Zudem entwickele man den Emulator ständig weiter, so dass es in Zukunft mehr und mehr der alten PS1-Perlen wieder zu kaufen geben soll.

Quelle: PlaystationBlog

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.