Produktionsengpässe bei Blu-rays

Nachfrage übersteigt die Produktionskapazitäten

Laut einem neuen Bericht der Londoner Firma Futuresource Consulting übersteigt die Blu-ray-Nachfrage eventuell bald das Angebot: Die Produktionskapazität der Fabriken, welche die Datenträger herstellen, soll erreicht sein. Erst 2010 hatte sich die Produktion von 240 Millionen blauen Scheiben im Jahr 2009 auf 400 Millionen Einheiten erhöht. Rechnet man PS3-Spiele ein, soll das Volumen 2014 auf 2 Milliarden Blu-rays pro Jahr anwachsen. Jim Bottoms von Futuresource Consulting meint, dass die Fabriken aktuell dem Bedarf kaum nachkommen können und mit Engpässen zu rechnen sein dürfte.

Anzeige

Laut Bottoms erfreuen sich besonders die sogenannten Combo Packs großer Beliebtheit, die neben der Blu-ray auch eine DVD und Digital Copy enthalten. Demenstprechend investiere die Industrie gerade große Summen in neue Fabriken und die Modernisierung bestehender Produktionsstätten. Für das vierte Quartal 2011 rechnet Bottoms dennoch mit Engpässen, die in mangelnder Verfügbarkeit von Neuerscheinungen münden könnten.

Quelle: HomeMediaMagazine

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.