Pansonic zeigt Tisch mit Solarzellen

Soll Gadgets wieder aufladen

Panasonic hat den Protoypen eines Tisches vorgestellt, der zahlreiche Solarzellen integriert und somit Gadgets wieder aufladen kann. Der Energietransfer soll laut Panasonic drahtlos ablaufen. Man zeigte den Tisch auf einer Sicherheitsmesse in Japan, obwohl der Bezug zu Sicherheitstechnik auf den ersten Blick offen ist. Das größte Problem des Tisches dürfte aber sein, dass er in seiner Hauptfunktion, als Ablage von Gegenständen, durch die Solarzellen eingeschränkt wird: Schließlich darf man die Solarzellen nicht verdecken, wenn sie Strom liefern sollen.

Anzeige

Ob im Inneren des Tisches auch ein Akku steckt, um die Energie zu speichern, ist unklar. Sicher ist, dass Panasonic am Tisch mehrere Antennen verbaut hat, welche die aufgenommene Sonnenenergie über den Qi-Standard an Gadgets weiterleiten können.

Im Handel soll der Solarzellen-Tisch Anfang 2012 erscheinen. Zeitgleich sollen Batterie-Adapter für alle Panasonic-Handys auf den Markt kommen. Der Preis des Tisches ist noch völlig offen.

Quelle: Dvice

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.