Intel SSD 320 am 28. März

Nachfolger der X25-V und X25-M G2 Serien vorgezogen

Anfang dieses Monats berichteten wir, dass Intels Solid State Drive (SSD) 320 Serie für Mitte April erwartet wird. Laut einem Bericht von VR-Zone soll die Veröffentlichung nun vorgezogen worden sein, so dass die SSD 320 Serie bereits am 28. März erscheinen wird. Darüber hinaus gibt es weitere Angaben zu den Spezifikationen und Preisen.

Anzeige

Intels SSD 320 Serie basiert auf MLC-NAND-Flashspeicher in 25 nm und wird die aktuellen G2-Modelle der X25-V und X25-M Serien ersetzen, die zur beliebten Postville-Generation gehören. Wie diese wird auch die 320er Serie das Mainstream-Segment bedienen. Die weiteren Spezifikationen fallen laut VR-Zone wie folgt aus:

  • bis zu 39.500 IOPS (random 4 KByte read) bzw. 23.000 IOPS (random 4 KByte write)
  • AES 128 bit Verschlüsselungsfunktion für das gesamte Laufwerk
  • Mean Time Between Failures (MTBF): 1,2 Mio. Stunden

Hinsichtlich der Transferraten gibt es keine neuen Informationen. Es wird aber von einer sequentiellen Lesegeschwindigkeit von 250 MByte/s und einer sequentiellen Schreibgeschwindigkeit von 170 MByte/s ausgegangen. Zum Vergleich: Die aktuelle Intel X25-M G2 liest mit einer Geschwindigkeit von 250 MByte/s und schreibt mit 100 MByte/s.

Der untenstehenden Tabelle sind die sechs Modelle sowie die erwarteten Preise der jeweiligen SSDs zu entnehmen:

Modell Preis
40 GByte $109
80 GByte $189
120 GByte $239
160 GByte $329
300 GByte $569
600 GByte $1119

Intel SSD 320 (vr-zone.com)

Quelle: VR-Zone

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.