Acer Aspire G3100 Predator: Starke Performance im explosiven Design

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Ahrensburg, 28. April 2011 – Mit dem neuen Acer Aspire G3100 Predator adressiert Acer besonders ambitionierte Gaming-Fans. Die speziell für anspruchsvolle Anwendungen konzipierten PCs genügen höchsten Anforderungen und sorgen mit leistungsstarker Hardware für atemberaubenden Spielspaß auf höchstem Niveau. Mit einer breiten Auswahl an AMD Multi-Core Prozessoren und performanten Grafikkarten garantiert der Acer Aspire G3100 Predator herausragende Power für spannende Unterhaltung. Die explosive Farbgebung in Schwarz und Orange macht den neuen PC darüber hinaus auch optisch zu einem besonderen Highlight. Der neue Acer Aspire G3100 Predator ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) ab 699,- Euro im Handel erhältlich.

Anzeige

Das elegante, schlanke Gehäuse in mattem Schwarz wird an der Vorderseite und an den Seiten von einem leuchtenden Streifen in sattem Orange umschlossen. Das kraftvolle Design mit abgerundeten Ecken überzeugt mit seiner sanft geschwungenen Linienführung und vermittelt Dynamik. In den Rillen des Gehäuses können Kabel verschiedener Querschnitte fixiert werden. Die USB- und Audio-Ports sind für einen komfortablen Zugriff an der Oberseite positioniert. Ferner erlaubt der ergonomische Griff komfortablen Transport.

Auch die Gehäusefront wurde um ein bemerkenswertes Detail bereichert: Der optionale Easy-Swap-Laufwerkschacht an der Frontseite ermöglicht einen Wechsel der HDDs, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen. So haben fleißige Datensammler stets reichlich Platz für schnell wachsende Multimedia-Bibliotheken. Und sollte die eingesetzte Festplatte einmal voll sein, muss der User nichts weiter tun, als umgehend eine neue einsetzen. Dabei kann er die Festplatte einfach überall hin mitnehmen und alle S-ATA-Standardmodelle einsetzen, die im Fachhandel erhältlich sind.

Mit dem vorinstallierten Acer Arcade Deluxe verfügt die Acer Aspire G3100 Predator-Serie zudem über eine intuitiv bedienbare, zentrale Plattform für alle multimedialen Anwendungen, wie die Wiedergabe von Musik, Videos, DVDs und Fotos sowie die komfortable Verwaltung digitaler Medienbibliotheken. Die übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche umfasst folgende Funktionen:

  • Arcade Photo für die schnelle und einfache Anzeige oder Verwaltung der Lieblingsfotos.
  • Arcade Videos, um Videos in andere Formate zu konvertieren oder online zur Verfügung zu stellen.
  • Arcade Music als zentrales Tool zur Wiedergabe und Verwaltung aller Musikdateien.

Die AMD Vision-Technologie garantiert höchste Betrachtungsqualität für HD-Unterhaltung, Spiele und leistungsintensive Applikationen. Die Kombination aus der neuesten AMD Prozessor-Technologie, DirectX® 11 kompatiblen Grafikkarten sowie AMD-Chipsätzen der Serie 8 garantiert reichlich Leistung für performanceintensive Spiele, komplexes Multitasking und spannende Unterhaltung. So genügen die neuen Modelle auch höchsten Anforderungen ambitionierter Multimedia-Freunde. Je nach Modell sorgen sechs Prozessorkerne für schnelle Datenverarbeitung auch bei anspruchsvollen Anwendungen. Komplexes Multitasking, anspruchsvolle Grafikbearbeitung und fesselnde Spielerlebnisse sind so garantiert. Die Kompatibilität mit DirectX® 11 ermöglicht außerordentliche Multimedia-Erlebnisse mit beeindruckenden räumlichen Effekten und realistischer Darstellung.

Um die Vorzüge der neuen Digitaltechnologie voll nutzen und Filme uneingeschränkt genießen zu können, sind die neuen Acer Aspire G3100 Predator-PCs je nach Modell mit einem Blu-ray Disc™-Laufwerk ausgestattet, das die Wiedergabe von hochaufgelösten High Definition-Videos ermöglicht. Mit dem HDMI-Anschluss können hochaufgelöste Audio- und Videosignale über ein einziges Kabel verlustfrei an Projektoren oder LCD-TVs übermittelt werden.

Bis zu drei S-ATA-Festplatten bieten mit jeweils bis zu 2 TB Kapazität genügend Raum für umfangreiche digitale Bibliotheken und der Multi-in-One CardReader unterstützt die gängigsten Speicherkartenformate. 12 USB-Ports stehen für den Anschluss von Peripheriegeräten aller Art zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt der Acer Aspire G3100 Predator optional über zwei USB 3.0-Schnittstellen, die zwei Drittel weniger Energie benötigen, angeschlossene Endgeräte schneller aufladen und gegenüber dem Vorgängerstandard eine zehnmal schnellere Datenübertragung ermöglichen. Bis zu 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher sorgen für reibungslosen Datenfluss und erlauben Multitasking auch bei performanceintensiven Applikationen. PCI Express® der zweiten Generation optimiert die Funktionalität der Komponenten für die beste derzeit mögliche Performance. Gigabit LAN rundet die umfassende Ausstattung ab.

(Visited 7 times, 1 visits today)