Amazon ab August mit Tablets?

Zulieferer aus Taiwan plaudern aus dem Nähkästchen

Seit längerem kursieren Gerüchte um einen Einstieg Amazons ins Tablet-Segment. Jetzt lassen Zulieferer aus Taiwan durchsickern, dass der Online-Gigant angeblich bereits im August bzw. September 2011 erste Tablet-PCs auf den Markt bringen will. Es seien für dieses Jahr Verkaufszahlen von ca. 4 Millionen Einheiten weltweit anvisiert. Dementsprechend habe Amazon die Veröffentlichung für die USA vor Thanksgiving gelegt und wolle in Europa zu den Feiertagen Ende des Jahres nachziehen. Die CPUs in den Tablets stammen laut anonymen Quellen von Texas Instruments, während Wintek die Touch-Panels liefert.

Anzeige

ILI Technology soll die LCD-Technik bereitstellen. Angeblich baut Quanta Computer die Komponenten dann zusammen. Monatlich sollen auf diese Weise ca. 700.000 bis 800.000 Einheiten ausgeliefert werden.

Um Kunden zu locken, will Amazon besondere Streaming-Funktionen für Filme anbieten. Aktuell sind aber alle Informationen noch inoffiziell und Amazon selbst enthält sich bisher eines Kommentares.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.