Samsung veröffentlicht Galaxy Z

Bisher nur in Schweden erhältlich

In Schweden veröffentlicht Samsung in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter 3 das Galaxy Z mit 4,2-Zoll-LC-Display und einer Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten. Googles Android 2.3 dient als Betriebssystem. Im Inneren stecken eine Dual-Core-CPU mit 1 GHz Takt, 8 GByte Speicher, eine 5-Megapixel-Kamera und ein Micro-SD-Kartenslot, über den sich der Speicher auf bis zu 32 GByte erweitern lässt. Auch Bluetooth, Wi-Fi und GPS sind an Bord. Laut Samsung soll der Akku 9 Stunden Gesprächs- und 620 Stunden Stand-By-Betrieb ermöglichen. In Schweden kostet das Galaxy Z 435 Euro.

Anzeige

Ob das Samsung Galaxy Z in Deutschland erscheinen wird, ist noch offen. Die Möglichkeit besteht, denn das Galaxy S Plus erschien beispielsweise zuvor erst nur in Russland, ist mittlerweile aber auch hierzulande zu bekommen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.