MSI plant Afterburner-App

Grafikkarten per Smartphone übertakten

Der Mainboard- und Grafikkarten-Hersteller MSI plant für Android-Smartphones eine App anzubieten, mit der sich drahtlos das hauseigene Übertaktungs-Tool Afterburner bedienen lässt. Laut MSI wolle man auf diese Weise die Funktionalität der beliebten Software erweitern: Etwa können Anwender mitten im Spiel über ihr Smartphone die Lüftergeschwindigkeit und Temperaturen auslesen, ohne erst auf den Desktop und in das Afterburner-Programm wechseln zu müssen. Während des laufenden Spielebetriebs lassen sich dann am Smartphone die Werte in Afterburner anpassen.

Anzeige

Laut MSI greift die App zur Bedienung der Afterburner-Software auf das selbe drahtlose Netzwerk zu, wie der entsprechende PC. MSI geht damit einen anderen Weg als ASUS: Letztere bieten ebenfalls eine App für ihre Übertaktungssoftware an. ASUS Programm RC Bluetooth funktioniert mit Republic-of-Gamers-Mainboards, die Bluetooth unterstützen.

Wann genau MSIs Afterburner-App verfügbar sein wird, ist aktuell noch offen.

Quelle: BetaNews

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.